Jubeln wollen wir über Dein Heil und im Namen unseres Gottes das Banner erheben.

 PSALM 20,6

Länder und Regionen

Die hier abgebildeten Flaggen sind als Gebetshilfe und zur Proklamation gedacht. Die eine Seite zeigt in der Regel das Original in den Farben, so wie es zurzeit benutzt wird. Die andere Seite haben wir mehr oder weniger verändert, vor allem die Farben. Wir haben festgestellt, dass viele (nicht alle) Wappen Symbole tragen, die auf unser “christliches Abendland” zurückgehen. Etwa Zeichen weltlicher Herrschaft (Fürstentümer, Grafschaften, Kaiserreich usw.) tragen. Wir haben uns die Freiheit genommen, diese Symbole geistlich zu deuten. Näheres finden Sie bei den einzelnen Flaggen.
Das Stabende der Flaggen ist wie ein Schwert gestaltet. Es soll uns daran erinnern, dass wir das Wort Gottes (... ist schärfer als jedes zweischneidige Schwert.) über unsere Städte, Regionen, Länder usw. beten, proklamieren, aussprechen. Wir möchten sehen, dass die Herrlichkeit unseres Gottes in unseren Städten zu sehen und zu spüren ist und dass der Name JESUS über unseren Städten ausgerufen und hochgehalten wird.

(Es ist nicht gestattet, die Bilder für gewerbliche Zwecke zu kopieren und zu nutzen!)

Deutschland und seine Bundesländer / Regionen




Deutschland


Rückseite



Baden-Württemberg









Rückseite
Rückseite (2. Version)


Bayern

Rauten in blau/silber
Entstehung vermutlich aus Metallgitter, das zur Verstärkung über den Schild gelegt wurde.

Rückseite

Farben verändert:
saphirblau-kupfer =
Demut vor dem wahren König

Berlin

Berliner Bär

Rückseite

Löwe von Juda
JESUS ist der wahre König


Brandenburg


Adler:
Um 1815 konnte man die Grenzen der Provinz Brandenburg als Umriss eines Adlers deuten. Beim Originalwappen blickt der Kopf zur anderen Seite.
Kleestängel:
sind aus Metallspangen entstanden, die für eine bessere Haltbarkeit des Adlermotivs auf dem Schild sorgten.

Rückseite


Adlersymbol in der Bibel:

2.Mos 19,4 (wie) ich euch auf Adlerflügeln getragen habe

Ps 103,5 Deine Jugend erneuert sich wie bei einem Adler

Jes 40,31
sie heben die Schwingen empor wie bei einem Adler
= mit JESUS im Herzen

Bremen


Rückseite

Der “Schlüssel”, um in das Reich Gottes zu gelangen, ist JESUS.

Hamburg


weiß-rot = Farben der Hanse

Burg mit geschlossenem Tor =
Ausdruck der Unabhängigkeit gegenüber anderen Landesherren

Mittlerer Turm: Mariendom

Rückseite


Burg: Unser Gott ist eine starke Burg

Offenes Tor: Offenheit für JESUS

Hessen


Rückseite


Mecklenburg-Vorpommern


Stier = ursprünglich Kopf eines Auerochsen
Greif = Hoheitszeichen für Vorpommern, steht für Macht und Stärke

Rückseite


Verwendung von ehemaligen Symbolen des Landes:
1. silberner Turm (Gott ist ein starker Turm und unsere Stärke)
2. Hanseatisches Kreuz (Jesus ist der Anfang und das Ende)

Keine Trennung der jeweiligen Symbole; Farben spiegeln die Farben des Landes wieder

Niedersachsen



Rückseite

Wir haben öfters in Gesprächen mit Menschen, die im Norden Deutschlands wohnen, gehört: Das ist mit Flaggen und Tanz so schwierig in Norddeutschland; die Menschen sind “zu”, der (geistl.) Boden ist so hart ...

Ich hatte die Farben dieser Flagge genauso gesehen wie sie jetzt ist und erst als die Flagge ganz fertig war, hatte mir Gott die Farben erklärt: Der Norden ist nicht hart (also nicht härter als anderswo auch), er ist fruchtbares Land (grün) und JESUS selbst ist die Sonne der Gerechtigkeit über dieser Region (goldgelber Hintergrund) und ER selber wird ein Neues aufbrechen lassen (maigrüner Hintergrund des Wappens)

Nordrhein-Westfalen

Fluss = Niederrhein
Pferd = Westfalen
Rose = Lippische Rose

Rückseite

Fluss: wird zum Lebensstrom
Pferd: Jesus kommt auf einem Schimmel wieder
Rose: wird zum Davidstern bzw. zur Lilie

Saarland


Löwe = Saarbrücken
Kreuz = Kurtrier
Adler = Lothringen
Löwe = Pfalz-Zweibrücken

Rückseite


rotes Kreuz im Zentrum;
von 4 Symbolen umgeben, die ein ‘Ich-bin’-Wort von Jesus darstellen:
1. Ich bin der wahre Weinstock
2. Ich bin das Licht
3. Ich bin der Morgenstern
4. Ich bin Anfang und Ende

Sachsen


Rückseite


Sachsen (2. Version)


Rückseite


Sachsen-Anhalt

Krone: Symbol für Sachsen
Bär auf der Mauer: Symbol für Anhalt
Adler: Erinnerung an Preußen

Rückseite

Löwe von Juda

Krone: König der Könige

Schleswig-Holstein


Löwen:
Verbundenheit von Schleswig mit Dänemark

Nesselblatt für Holstein:
drückt Wehrhaftigkeit aus

3 “Nägel” in den Ecken als Erinnerung
an die Kreuzigung Jesu

Rückseite


Morgenstern für Jesus
mit Löwenkopf
= geistliche Wehrhaftigkeit im Namen Jesu

Thüringen

Bunter Löwe als Zeichen der früheren Thüringer Landgrafen.

Sterne:
7 für die verschiedenen territorialen Teile Thüringens

8. Stern für alle preußisch-Thüring. Gebiete

Rückseite

Löwe von Juda in rot =
Liebe zu den Menschen in Thüringen

Krone in kupfer =
Jesus stellt sich demütig unter den Willen des Vaters

Sterne in grün = Gnade und Barmherzigkeit für das Land

 


Deutsche Regionen

 




Ostfriesland

Wappenbilder der wichtigsten ostfriesischen Häuptlingsgeschlechter, die sich auf Cirksena berufen haben

Rückseite
Rückseite (2. Version)

Symbole des dreieinen Gottes:
Vater, Sohn und Geist

2. Version: Symbole für den Heiligen Geist

Rhein-Sieg-Kreis


Löwe = Bergischer Löwe

schwarzes Wappenkreuz
= ehem. Zugehörigkeit zu Kurköln

Schwert = Flammenschwert des Erzengels Michael (Abtei Michaelsberg)

Rückseite


Löwe von Juda

kleines Wappen
= Vater, Sohn, Heiliger Geist
=> Zugehörigkeit zum Reich Gottes

Ruhrgebiet




Sauerland

Das Sauerland setzt sich geographisch aus mehreren Landkreisen des Regierungsbezirks Arnsberg (NRW) sowie dem hessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg zusammen.
Der Name leitet sich von ‘Suderland’ -> ‘Südland’ -> ‘Suerland’ = Sauerland ab.

Wir haben Elemente aus allen Wappen der sauerländischen Kreise verarbeitet:
- Hochsauerlandkreis:  weißer Adler auf rot
- Märkischer Kreis:   schwarzer Löwe auf gelb
- Kreis Olpe: rot-gelbe Balken
- Kreis Soest: Schlüssel
- Kreis Waldeck-Frankenberg (Hessen):  schw. Waldecker Stern
- Regierungsbezirk Arnsberg:  weißer Adler auf blau
Das schwarze Kreuz taucht in fast allen Wappen auf.

Rückseite


Alle Symbole sind geistlich interpretiert.

 


International

 




Europa


Rückseite

Mit JESUS in der Mitte kann durch seine Erlösung (silber) ein echter Neuanfang (pink) beginnen und Europa zu wahrer Stärke mit JESUS gelangen.

Europa (2. Version)


Europa (3. Version)


Andalusien


Herakles mit 2 Löwen zwischen deb Säulen des Herakles

Text im Bogen:
Herrscher Herakles der Gründer

Text unten:
Andalusien für sich, für Spanien
und für die Menschheit

Rückseite


Der wiederkommende Jesus auf dem weißen Pferd

Text unten:
Kein anderer Grund als Jesus Christus
= Niguna Razon mas que Jesu Cristo

Text oben: WAKE UP! Ministry

Trinidad und Tobago


3 Schiffe erinnern an die Entdeckung durch Kolumbus.

2 Vögel (im Original Kolibris, die für den Naturreichtum stehen) hier Scharlach-Ibis und Rotschwanzguam; diese gibt es nur auf den beiden Inseln

Insel mit 3 Bergen = Trinidad
flache Insel = Tobago

Rückseite


Gestaltung angelehnt an die Nationalflagge von Trinidad und Tobago

JESUS ist der Weg, die Wahrheit und das Leben.
Das Kreuz verbindet die Inseln.


Die Nationalflagge Israels - Ein messianisches Zeichen

Der blaue Davidstern zwischen zwei blauen Streifen auf weißem Grund ist ein messianisches Zeichen. Hier ein paar Bibelstellen dazu:

Davidstern - das messianisches Zeichen für den König der Juden:

4.Mos 24,15-19 “... Ein Stern wird  aus dem Hause Jakob
                           hervorgehen, ein Herrscher ...”

Mt 2,2-6             “Wo ist der neugeborene König der Juden?
                           Wir haben seinen Stern gesehen ...”

2.Petr 1,19         Jesus ist “... der Morgenstern,
                          der in euren Herzen aufgeht.”

Offb 22,16         Jesus sagt: “Ich bin der Spross aus dem Hause
                          Davids, der helle Morgenstern.”

Mk 15,17-18      Dornenkrone des Messias (König der Juden)
“Sie legten ihm einen Purpur um, flochten eine Dornenkrone und setzten sie ihm auf. Und sie fingen an, ihn zu begrüßen:
Sei gegrüßt, König der Juden!”

Das Banner / das Panier / die Fahne:

2.Mo 17,15       “Und Mose baute dem HERRN einen Altar

                          und hieß ihn: Der HERR ist mein Panier.”

Joel 2,27          “Ich JHWH bin in Israels Mitte.”

Ps 60,6ff           “Du hast denen, die dich fürchten, ein Panier
                          
gegeben, dass sie sich erheben angesichts
                         [deiner] Treue.”

Jes 11,10+12    “Zu der Zeit wird es geschehen, dass die Heiden fragen werden nach dem Wurzelspross Isais, der als Panier für die Völker dasteht; und seine Residenz wird herrlich sein. (...)
Und er wird den Nationen ein Panier aufstecken und die Verjagten Israels sammeln und die Zerstreuten Judas von den vier Enden der Erde zusammenbringen.”

Jes 62,10        “Gehet hin, gehet hin durch die Tore! Bereitet dem Volk den Weg, machet Bahn, machet Bahn! Räumet die Steine weg! Hebt das Panier hoch empor über die Völker!”

Jer 51,27        “Pflanzet das Panier auf im Lande, blast das
                       Schofar unter den Heiden ...”

Blaue Streifen - Gottes Gebote:

4.Mos 15,37-41                                      

“... eine Schnur von blauem Purpur ... JHWHs Gebote vor Augen haben und tun ... dass ihr an alle meine Gebote gedenket und sie tut und ihr eurem Gott heilig seid.”

Das Panier/Fahnentuch ist ein Gebetsschal und ein prophetisches Siegeszeichen. Es ruft auf zum Gebet, zum Gehorsam gegen Gott und zur geistlichen Kampfführung. Nimm das Banner Israels als persönlichen Gebetsschal und schwenke es als messianische Proklamation über Israel und den Nationen.

Israel
Rückseite
Rückseite (andere Version)

Das “verherrlichte” Israel, wenn es seinen Jeschua Ha’Maschiach anerkennt.
(unten: ausgeschrieben; oben: in hebräischer Schrift; jeweils auf goldenen Streifen)

Israel
Rückseite

mit Aufschrift “Jeshua haMashiach”

Israel
Rückseite

mit Aufschrift “Jeshua haMashiach” (in hebräisch)

Deutschland und Israel verbunden
Deutschland und Israel verbunden


Brasilien, Deutschland und Israel verbunden
USA und Deutschland verbunden